Zeltlager

Das 37. Landesjugendzeltlager in Morsum war ein voller Erfolg. 250 Jugendliche und Betreuer hatten bei herrlichem Sommerwetter eine erlebnisreiche, abwechslungsreiche und tolle Woche.

Unser Verein mit dem Orgateam Heike Meyer, Sigrid Krüger, Bärbel Becker, Stefan Dopmann, Sven Neumann, Heiner Albrecht, Andreas von Hollen, Hermann Lakemann und Martina Weiß konnte dabei auf eine breite Unterstützung aus dem Verein und dem Ort bauen. Neben dem Besuch des Magic Park und Pferdemuseum in Verden, der Straußenfarm in Werder, war vor allem der Besuch im Freibad in Schwarme bei dem tollen Wetter ein Renner.

Verschiedene Workshops, Bastelaktion, Besichtigungen oder Angeln waren für die Kinder vorbereitet worden.

Ganz toll kam am Sonntag das Spiele ohne Grenzen an und das Quizturnier am Nachmittag.

Am Tag der offenen Tür konnten wir zahlreiche Gäste (u.a. fast der komplette Vorstand des Landesverbandes), Vertreter von Rat und Verwaltung, benachbarten und befreundeten Vereinen begrüßen.

Den Auftakt des Rahmenprogramms an diesem Tag war einer Gruppe aus dem Morsumer Kindergarten mit einem Tanz vorbehalten. Eine Hüpfburg, Mini-Playback-Show und eine Disco am Abend, wurden ausgesprochen gut angenommen. Kaffee, Kuchen und Salate wurden von Vereinsmitgliedern oder Eltern kostenlos und im ausreichenden Maß zur Verfügung gestellt.

Und dann gab es noch etwas ganz besonderes. Die Deutsche Bank hatte an ihrem Social Day 2018 das Zeltlager der LV-Jugend ausgewählt und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Zeltstadt geschickt, die die Kinder, Jugendlichen, Betreuer und die vielen Gäste umsorgten. 

 

Das 37. Landesjugendzeltlager beginnt.

Unser theoretischer Teil ist abgearbeitet und alle Vorbereitungen getroffen um den bis jetzt gemeldeten 243 Teilnehmer den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Das eingelagerte Equipment haben wir bereits verladen um es zum Zeltplatz zu bringen. Am Donnerstag wird aufgebaut. Freitag ziehen die Organisatoren ein. Und Samstag ist der Anreisetag.

Wir wünschen euch eine angenehme Anreise.